Please select your page

Länger anhaltender Druck auf aufliegende Hautareale und deren darunter befindliche Gewebe
kann zu massiver Schädigung führen und somit die Entstehung eines Dekubitus oder Wundliegen fördern.
Ausgelöst durch zu langes Sitzen oder Bettlägerigkeit ist er oft Ausdruck mangelnder Pflege.

Früherkennung und Vorbeugung sind enorm wichtig, um dieses schmerzhafte und schlecht heilende Druckgeschwür,
welches vor allem im Bereich von Kreuzbein, seitlichem Oberschenkel, Fersen und Knöcheln lokalisiert ist, zu verhindern.


Zur Prophylaxe finden Sie im Sanitätshaus Kaufhold spezielle Anti-Dekubitus-Sitzkissen,
Gelauflagen, Weichlagerungsmatratzen, Wechsel-Druckmatratzen, Felle, Sitzringe, Watteverbände.

Der Einsatz all dieser Hilfsmitteln verlängert lediglich die Lagerungsintervalle,
eine kontinuierliche Umlagerung des Pflegebedürftigen
ist weiterhin von zentraler Bedeutung und trotz allem unumgänglich.


Wir helfen und beraten Sie gern bei Ihrem nächsten Besuch oder ganz bequem bei Ihnen zu Hause.