Please select your page

Bandagen werden auch als Schutz- oder Stützverband bezeichnet.
Sie dienen der Entlastung von überstrapazierten oder verletzten Gelenken und dem Schutz bestimmter Körperpartien vor Verletzungen.
Bandagen werden besonders häufig im Sportbereich eingesetzt, sind jedoch auch bei der Rehabilitation nach Verletzungen
oder zu therapeutischen Unterstützung von Bedeutung.


Durch die Kompression, die auf das entsprechende Gelenk oder die Körperpartie wirkt, wird einerseits eine Verbesserung der Durchblutung erreicht, was den Heilungsprozess beschleunigt, andererseits wird die Fixierung der betroffenen Gelenkstruktur unterstützt.
Das Gelenk wird dadurch in der Bewegung geführt, Schmerzen und Schwellungen können reduziert werden.


Bandagen gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Farben.
Sie sind sehr elastisch und eignen sich daher für nahezu jede Körperpartie.
Selbst bei Fehlstellungen des Hüftgelenkes von Babys gibt es geeignete Hüftluxationsbandagen.