Please select your page

Müde Beinen oder Venenerkrankungen können den Alltag erheblich belasten. Schwellungen und Ödeme
entstehen bei Abflussstörungen des Lymphsystems und können zu Entzündungen und Schäden an der Haut führen.

Die Ursache für ein Lipödem ist krankhaft verändertes Fettgewebe, was zu Wassereinlagerungen verbunden mit
Spannungsgefühlen und Druckschmerzen führen kann. Das Gewebe neigt auch hier zu Entzündungen und es kann im weiteren
Verlauf zur Ödembildung kommen.

Auf längeren Reisen, bei fehlenden Bewegungsmöglichkeiten oder stehenden Tätigkeiten oder in besonderen
Lebenssituationen, wie einer Schwangerschaft, sollten Sie eine Kompressionsversorgung in Erwägung ziehen.
Der Kompressionsstrumpf wirkt druckerhöhend auf das betroffene Gewebe und fördert dadurch die Durchblutung.
Die Muskulatur wird schneller mit Nährstoffen versorgt und die Regenerationszeit verkürzt sich.

Medizinische Kompressionsstrümpfe werden therapiebegleitend bei Thrombosen, Venenleiden, Lymph- und Lipödemen eingesetzt.
Sie schaffen hier nicht nur Abhilfe, sie dienen auch der Vorbeugung.


Sprechen Sie uns an.
Unsere geschulten Mitarbeiter beraten Sie gern diskret und persönlich.